Partner auf der Brücke zum Erfolg

Anwendungen im Brückenbau

Da der Entwurf sicherer Brücken oberste Priorität der Ingenieurgemeinschaft und Bauunternehmergemeinschaft ist, wurde die Verankerungstechnologie von Hilti für alle möglichen Brückenanwendungen entwickelt.

Da wir Ihr strategischer Partner sein wollen, begleiten Sie die Ingenieure von Hilti mit Beurteilungen, Analysen, Tests und Unterstützung vor Ort auch in Situationen, die weit über die üblichen Anwendungen hinausgehen.

Image alt text (optional)
Loading

BIM Planung im Brückenbau

Please enter Alternative Text here (optional)

HILTI ALS INTEGRALER PLANUNGSPARTNER

Wir unterstützen Sie als professioneller und verlässlicher Partner im Bereich von Bauprodukten, Systemlösungen, Software und Services bei der BIM-basierten Planungsmethode. Die frühe Planungseinbindung erfordert Kompetenzen auf Seiten der Hersteller mehr denn je, um wirtschaftliche und durchdachte Lösungen zu generieren. Erfahren Sie mehr darüber wie sich unser Angebot neben sicherheitstechnischen bis hin zu wirtschaftlichen Aspekten positiv auf den gesamt Lebenszyklus des Bauwerks auswirkt.

Mehr erfahren

Nachträglicher Bewehrungsanschluss

Bei Brückenbauwerken gibt es verschiedene Anwendungen bei denen Bewehrungseisen nachträglich eingeklebt werden. Beispiele sind Verankerungen von Randkappen, Erweiterung der Fahrbahn, Verstärkung von Brückenpfeilern und Querschnittsvergrösserung. Nachträgliche Bewehrungsanschlüsse kommen entweder als Übergreifungsstoß oder als Endverankerung zur Anwendung. Welche Lösungen möglich sind und was dabei zu beachten ist finden Sie hier

Aufbeton (Schubverbund)

Die Verstärkung von Brückenbauwerken hat in den letzten Jahren gegenüber Neubaumassnahmen deutlich an Bedeutung gewonnen. Zur schubfesten Lastübertragung zwischen der Fahrbahnplatte und der Aufbetonschicht kommen sogenannte Schubverbinder zum Einsatz. 

Welche Anforderungen zu beachten sind und welche Lösungen dafür verfügbar sind finden Sie hier 

Kappenverankerung (Randbalkenverankerung)

Bei Bahnbrücken dienen oft sogenannte Randbalken (Brückenkappen) aus Beton als Abschlusselement zum Rand der Brücke. Diese Betonelemente sind mittels einer Trennschicht mit der Decke der Brücke verbunden, allerdings nicht Teil der primären Tragstruktur. Dennoch muss der Randbalken in der Lage sein hohe Lasten aufzunehmen, die aufgrund von Fahrzeuganprall bzw. Windlasten auf Fahrzeug Rückhaltesystemebzw. Lärmschutzwände wirken, die auf den Brückenkappen befestigt sind.

Welche Anforderungen zu beachten sind und welche Lösungen dafür verfügbar sind finden Sie hier  

Tragwerksverstärkungen

Aufgrund von erhöhten Anforderungen (höheren Nutzlasten, Änderungen am statischen System, Korrosion oder Fehlern bei Projektierung und Ausführung), kann die Tragsicherheit oder Gebrauchstauglichkeit von Brücken beeinträchtigt sein. Erfahren Sie hier mehr welche Anforderungen hinsichtlich Tragwerksverstärkung zu beachten sind und welche Lösungen dafür verfügbar sind finden Sie hier 

Geländer

Bei Brückenbauwerken wird zwischen Fahrzeug-Rückhaltesystemen (Bsp. Leitplanken) und Fussgänger-Rückhaltesystemen (Geländer) unterschieden.

Geländer auf Brücken dienen somit einerseits als Absturzsicherung, aber auch zum Schutz der Passanten vor anprallenden Fahrzeugen.  Finden Sie hier alles zu den Anforderungen und Lösungen von Hilti 

Medien und Entwässerungssysteme

Brückenkonstruktionen sind im Alltag enormen statischen und klimatischen Belastungen ausgesetzt. Über Brückentragwerke rollt nicht nur der Strassen-, Eisenbahn- und Güterverkehr; auch Kabel, Leitungen und Rohre werden am Brückenkörper mitgeführt – vom Elektro- oder Telekomkabel bis zu Abwasser- oder Trinkwasserrohren. Erfahren Sie mehr zu den Anforderungen und Lösungen von Hilti 

Baustelleneinrichtung

Sowohl beim Neubau als auch bei der Sanierung einer bestehenden Brücke müssen Konstruktionen temporär am Brückenquerschnitt bzw. den Brückenpfeilern befestigt werden. Beispiele sind Gerüste, Schalungen, Inspektionsgeräte.

Finden Sie hier alles zu den Anforderungen und Lösungen von Hilti 

Schulungen

Schulungen für ausführende Gewerke

Das professionellste Angebot auf dem Markt für Monteure, das den neuesten Richtlinien entspricht, gewährleistet Zuverlässigkeit und Sicherheit und steigert die Produktivität auf der Baustelle mit qualifizierten und kompetenten Mitarbeitern:

  • Befestigungstechnik
  • Nachträgliche Bewehrungsanschlüsse
  • Detektion
  • Messtechnik
  • Sicherheit, Gesundheit, Umweltschutz  

Zur Schulungsübersicht

Schulungen für Planer

Hilti ist Ihr Partner vom Entwurf bis zur Fertigstellung mit Lösungen für anspruchsvolle  Planungsaufgaben, wobei modernste Bemessungsansätze einschließlich relevanter Vorschriften und Zulassungen angewandt werden. Unser modulares Planer-Training kann auf Ihre tatsächlichen Bedürfnisse zugeschnitten werden:

  • Grundlagen oder Bemessungstheorie für Befestigungslösungen
  • Software-Anwendung, spezielle Themensowie praktische Übungen

Zur Schulung

Services

DÜBEL AUSZUGSVERSUCHE

Hilti bietet Vor-Ort-Zugversuche mit dokumentierten zuverlässigen Daten und gründlicher Dokumentation als Referenz für Sie selbst oder Dritte für die Bestimmung der ansetzbaren Zugtragfähigkeit und der Eignung eines Dübels in unbekanntem Grundmaterial und die Validierung der Qualität der ausgeführten Befestigungen.

Mehr erfahren

BIM / PROJEKTSERVICE

Planen Sie besser mit Hilti Softwarelösungen: Bausoftware, Apps, Bim-Objekte – in der Planung, auf der Baustelle, beim Gebäudemanagement. Interdisziplinär Bauen mit Hilti, Ihr professioneller Partner für BIM-Lösungen.

Mehr erfahren

LV- UND ANGEBOTS-BEARBEITUNG

Für eine wirtschaftliche und verlässliche Projektkalkulation. Unser Service liefert in der Ausschreibungsphase einen individuellen und wirtschaftlichen Baustein in der Angebotskalkulation.

Mehr erfahren
Hilti technische Ausarbeitung / CAD Zeichenservice

Technische Ausarbeitung / CAD Zeichenservice

Der Hilti Service „Technische Ausarbeitung“ und „CAD Zeichenservice“ unterstützt Sie bei der Planung und Anwendung von Hilti Systemlösungen.

Jetzt anfragen
Hilti technische Beratung

Technische Beratung

Herausforderungen bei der Planung im Bestandsbau oder Neubau? Unsere technischen Berater sind für Sie da und helfen Ihnen bei der Lösungsfindung für Ihr Projekt, am Telefon und auch vor Ort.

Mehr erfahren
Hilti Logistik Services

LOGISTIK SERVICE

Besondere Herausforderungen von Tunnelbaustellen sind die geringen Lagermöglichkeiten und die enge, geplante Termintaktung. Die Hilti Vorfertigungsservices und der Baustellenservice sorgen für Standardisierung, Zeitersparnis und eine zuverlässige Lieferung.

Mehr erfahren
Hilti Vorfertigungsservices

Vorfertigung Befestigungs-systeme

Aktuell ist die Montage von Befestigungssystemen sehr kompliziert, zeitaufwendig und es fehlen häufig Komponenten auf der Baustelle. Die Anwendungen zeichnen sich in der Regel durch eine hohe Standardisierung aus. Ob Schienenschnitt, Vorkonfektionierung oder Vormontage – durch diese Services bieten wir Ihnen konkrete Zeitersparnismöglichkeit durch schnellere Montage und Standardisierung auf der Baustelle.

Mehr erfahren

Software

Profis Engineering

Software für die Bemessung von nachträglich eingebrachten Verankerungen

Mehr erfahren

Profis Rebar

Software für die Bemessung von nachträglichen Bewehrungsanschlüssen

Mehr erfahren

Profis Installation

Bemessungssoftware für modulare Installationssysteme

Mehr erfahren

Profis Anchor Channels

Software für die Bemessung eingegossener Ankerschienen

Mehr erfahren

Bemessungstool Aufbeton

Für die Bemessungssoftware inkl. Dokumentation erhalten Sie auf Anfrage eine individuelle Freischaltung für Ihren PC zur Nutzung des Hilti Design Tool Aufbeton.

Zugang erhalten

Bemessung Rand­balken­verankerung

Kontaktieren Sie das Hilti Engineering, wenn Sie Unterstützung bei der Bemessung der Randbalkenbefestigung benötigen.

Zum Formular

Bemessungstool Durch­stanz­verstärkung

Für die Bemessungssoftware inkl. Dokumentation erhalten Sie auf Anfrage eine individuelle Freischaltung für Ihren PC zur Nutzung des Hilti Design Tool Durchstanzverstärkung.

Zugang erhalten

Referenzen

Please enter alternative text here (optional)
1 / 5
Stadsbrug, Nijmegen - Niederlande

Stadsbrug Nijmegen HIT-RE 500 V3 für Aufbeton (Schubverbund)

Please enter alternative text here (optional)
2 / 5
Hollandse Brug, Muiden - Niederlande

HIT-RE 500 V3 und 25.000 HCC-B Verbunddübel

Please enter alternative text here (optional)
3 / 5
Olsztyn bypass - Polen

10.000 Stück Kappenanker

Please enter alternative text here (optional)
4 / 5
Ausbau der Expressway S7 Ostróda - Polen

18.000 Stück Kappenanker

Please enter alternative text here (optional)
5 / 5
Brücke BISKUPIA GÓRKA GDAŃSK – Polen

Bau der neuen Biskupia Górka Gdańsk