Zum Hauptinhalt
Hilti

Vorteile & Anwendungen

Vorteile
  • Praktischer und vielseitiger chemischer Dübel – keine Bohrlochreinigung erforderlich bei Verwendung von HIT-Z Ankerstangen. Geeignet für die Verwendung in gerissenem und ungerissenem Beton mit allen Ankerstangen und Bewehrungsstäben
  • Optimiert für Bewehrungseisen – längere Verarbeitungszeit geeignet für nachträgliche Bewehrungsanschlüsse und Untergrundtemperaturen von –10 bis +40 °C
  • Teil des Hilti SafeSet-Systems – keine zusätzliche Bohrlochreinigung nötig bei Verwendung von TE-CD oder TE-YD Hohlbohrern in Verbindung mit Hilti Bausaugern
  • Umfassende Zulassungen – erfüllt die Anforderungen der anspruchsvollsten Zulassungen (ICC-ES und ETA C2) für seismische Anwendungen. Verfügt über ETA-Zulassungen für die Bemessung von Bewehrungsanschlüssen und Dübelverbindungen mit einer Lebensdauer von bis zu 100 Jahren
  • Optimierte Verankerungstiefe – höhere Mörtelfestigkeit ermöglicht effizientere Verankerungstiefen, damit können nachträgliche Bewehrungseisen leistungsfähiger sein als einbetonierte Stäbe
Anwendungen
  • Nachträgliche Bewehrungsanschlüsse
  • Befestigung sekundärer Stahlkonstruktionen (z. B. Regale, Maschinen, Leitplanken, Lärmschutzwände) an Beton
  • Verankerung von tragenden Stahlkonstruktionen (z. B. Stahlstützen, Stahlträger) in Beton
  • Bewehrung von Beton und Nachrüstung von Gebäuden mit armiertem Beton, einschließlich Austausch falsch gesetzter oder fehlender Bestandsbewehrung durch nachträgliche Bewehrungsanschlüsse
  • Sowohl für starre als auch für nicht starre Befestigungen auf Beton

Technische Daten

Technische Dokumente & Videos

Beratung & Hilfe

Login um fortzufahren
Kontakt
Kontakt
Zum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb

Wir haben weiterhin für Sie geöffnet ... Mehr erfahren