Befestigen in gerissenem Beton

Geeignete Dübel und Anker für Befestigungen in gerissenem Beton

Hilti HST3 cracked concrete design

Gerissener Beton ist zwar in der Regel keine Gefahr für die Sicherheit von Betonstrukturen. Wollen Sie in gerissenem Beton aber Dübel oder Befestigungsanker setzen, erreichen Sie zuverlässige Lastwerte nur, wenn Sie den Zustand des Betons bei Entwurf und Auswahl der Befestigungstechnik berücksichtigen. Hilti bietet Ihnen eine ganze Reihe von Dübeln, die speziell für die Verwendung in gerissenem Beton zugelassen sind.

Alterungsprozesse, Temperaturschwankungen und Lasteinwirkung: Beton ist im Gebäudebestand wie beim Neubau vielfältigen Belastungen ausgesetzt. Häufige Folge ist die Bildung von zahlreichen, kleinen Rissen. Wichtig dabei ist: Sich bildende oder sich erweiternde Risse verlaufen bevorzugt genau durch bestehende Verankerungen hindurch. 

Trotz vorhandener Risse und bei Riss-Neubildung können Sie bei Ihren Befestigungssystemen zuverlässigen Halt mit einplanen: Verwenden Sie dafür unsere Befestigungslösungen, die speziell für die Verwendung in gerissenem Beton geprüft und zugelassen sind. Bei neu gesetzten Dübeln erreichen Sie so von vorneherein die erforderliche Leistung. Reißt der Beton erst nach der Installation, können Sie durch diese „rissfähigen“ Systeme teure Reparaturen vermeiden.

Wir unterstützen Sie vom Entwurf bis zur Installation

Bei der Planung von Befestigungen sollten Sie die besonderen Anforderungen von gerissenem Beton unbedingt berücksichtigen: Hilti ist Ihr Partner dabei. Unsere Spezialisten beraten Sie bei der Dübelauswahl und bieten Ihnen Technische Services nach Maß. Bei Entwurf und Spezifikation Ihrer konkreten Befestigungslösungen unterstützt Sie unsere Hilti PROFIS Planungssoftware umfassend.

Spezielle Anforderungen

Lösungen für Ingenieure

Benötigen Sie Unterstützung ?

Kontakt
Kontakt