Rohrabschottung

Mit unseren Brandschutzlösungen schotten Sie ihre Rohrinstallationen zulassungskonform und wirtschaftlich ab

Einleitung

Am Bau steht der vorbeugende Brandschutz zu Recht ganz oben auf der Agenda. Denn im Falle eines Brandes rettet er Menschenleben und kann größere Schäden an Sachwerten am und im Gebäude vermeiden. Baulicher Brandschutz soll die Ausbreitung von Feuer und Rauch in einem Gebäude wirksam verhindern und ist deshalb weltweit fester Bestandteil der Bauvorschriften. Entscheidend für einen lückenlos wirksamen Brandschutz kann vor allem die Abschottung von Kabel- und Rohrdurchführungen an brandschutzrelevanten Wänden und Decken sein.

Wir unterstützen Sie dabei, alle Fragen zu Ihren Brandschutzprojekten einfach und kompetent zu beantworten - von der Produktauswahl über die sichere Installation bis zur Dokumentation für die Bauabnahme. 

Herausforderung

Vorschriftsgemäßer Brandschutz im SHK-Bereich

Wir bieten Ihnen für nahezu jede Rohrinstallation im Bereich Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik die passende und zugelassene Brandschutzlösung - unabhängig davon, ob für Ihr Projekt EN oder DIN-Normen gelten. Unsere Brandschutzprodukte erfüllen die strengsten internationalen Standards und verfügen über umfangreiche Zulassungen.

Die Endlos-Brandschutzmanschette CFS-C EL zum Beispiel können Sie für eine Vielzahl an Rohrmaterialien verwenden. Sie ist für Leichtbauwände und Schachtwände ebenso zugelassen, wie für Durchführungen in Mauerwerk und Beton. Sie schotten damit auch komplexe Rohrkonfigurationen und schwierige Einbausituationen wie Eckanwendungen oder Rohrbögen schnell und sicher ab. 

Zuverlässiger Brandschutz selbst für Rohre mit Nullabstand

Hilti Endlos-Brandschutzmanschette

Gerade im Bereich von Durchführungen und Schachtinstallationen ist der Platz häufig äußerst knapp bemessen. Rohre verschiedenster Durchmesser und Materialien verlaufen hier dicht an dicht. Wir haben für Sie spezielle Lösungen entwickelt, mit denen Sie auch unter solch schwierigen Bedingungen effizient und zulassungskonform für den erforderlichen Brandschutz sorgen.

Dazu gehören Brandschutzlösungen, die selbst für eine Installation mit Nullabstand zugelassen sind. Unmittelbar neben ein Metallrohr mit brennbarer Isolation, die sie mit unserer Brandschutzbandage CFS-B geschützt haben, können Sie zum Beispiel ein mit unserer Brandschutzmanschette CFS-C EL versehenes Kunststoffrohr installieren. 

Effizienz im Brandschutz - vom Projektstart bis zur Abnahme

Jedes Ihrer Brandschutzprojekte muss am Ende die Bauabnahme bestehen. Wie aber können Sie sicherstellen, dass Sie in jedem Fall die jeweils vorschriftsgemäße Brandschutzlösung einsetzen? Und welches Brandschutzsystem sichert Ihnen die größtmögliche Produktivität?

Mit Hilti als Partner ist die Beantwortung dieser Fragen für Sie kein Problem. Unsere Brandschutzspezialisten unterstützen Sie in jeder Phase Ihres Projekts - von der Planung über die Installation bis zur Bauabnahme.

Unser Brandschutz Dokumentationsmanager hilft Ihnen dabei, jede Brandschutzmaßnahme lückenlos und normenkonform zu protokollieren. Die Software unterstützt Sie von der Planung, über den Nachweis der fachgerechten Installation bis zur Erstellung der Unterlagen für den Brandschutznachweis.

Hilti Lösungen

Zugehörige Systemprodukte

  • Hilti Brandschutzmanschette CFS-C P

    Brandschutzmanschetten

    Brandschutzmanschette für Abschottungen brennbarer Kunststoffrohre

    Mehr erfahren
    Hilti Brandschutzhülse CP 680 zum Eingießen

    Brandschutzbandage

    Flexible Lösung für Leitungen mit brennbarer Isolierung

    Mehr erfahren
    Hilti Brandschutzschaum CFS-F FX

    Brandschutzschäume

    Flexibel einsetzbare Brandschutzlösung für kleine und mittlere Öffnungen

    Mehr erfahren
    Please enter alternative text here (optional)

    Brandschutzdichtmassen

    Brandschutzdichtmassen für Durchführungen von Metall- und Kunststoffrohren

    Mehr erfahren