Die H-Linie Equidist für Diamantbohren mit Effizienz

Sparen Sie Zeit und Geld mit dem Hilti X-Change Modul

Hilti H-line X-CM diamond core bit

Hilti H-line X-CM diamond core bit

Unsere H-Linie Equidist Diamantkernbohrer sind jetzt doppelt stärker: Mit der innovativen X-Change Technologie bestücken Sie die Bohrkrone mit Segmenten in wenigen Minuten direkt vor Ort. Und die Equidist Segmente des X-Change Moduls garantieren Höchstleistungen beim Bohren. Besonders bei Bohrungen unter extremen Bedingungen, wie in stark armiertem Beton, bietet Ihnen die Hilti H-Linie einzigartige Effizienz bei gleichzeitiger Kostensenkung.

Einzigartige Bohrleistung

Die Hilti Equidist Segment Technologie

  • Jeder einzelne der hochwertigen Diamanten ist präzise positioniert. So gewährleisten wir hohe Bohrgeschwindigkeit und lange Lebensdauer.
  • Die innovative Segmentgeometrie erhöht die Anzahl der am Material arbeitenden Diamanten erheblich. Dies steigert die Leistung besonders in stark armiertem Beton. 
  • Die Segmente unserer H-Linie Bohrkronen sind lasergeschweißt und vorgeschärft. So bieten Sie Ihnen maximale Robustheit bei einem ruhigen und präzisen Anbohrverhalten.
Hilti H-line X-CM diamond core bit

Präzise positionierte Diamanten für kontinuierlich hohe Bohrleistung.

Hilti H-line X-CM diamond core bit

Optimale Anzahl freigelegter Diamanten für beste Ergebnisse auch in stark armiertem Beton.  

Ihr Hilti Produktivitätsvorsprung

Mit dem X-Change Modul arbeiten Sie effizienter und leichter

1. Wiederbestücken Sie die Bohrkrone einfach selbst

  • Keine Ausfallzeit, da direkt auf der Baustelle die Bohrkrone wiederbestückt werden kann
  • Schnell und einfach, ein Schraubendreher reicht zur Wiederbestückung aus
  • Benutzen Sie Bohrkronenkörper für bis zu drei Wiederbestückungen

 

Einfache Entfernung des Bohrkerns

alt text

2. Entfernen Sie einen verklemmten Bohrkern einfach und schnell

  • Kein Zeitverlust durch umständliches Herausholen des verklemmten Kerns aus dem Rohr
  • Sie nehmen einfach das X-Change Modul ab und ziehen den Bohrkern heraus
  • Schon sind Sie bereit zum Weiterbohren 

Video ansehen

alt text

Hilti H-line X-CM diamond core bit

3. Sparen Sie Platz und Gewicht

  • Es ist keine komplette  Ersatzbohrkrone mehr erforderlich: Ein zweites Hilti X-CM Modul reicht und Sie haben optimal vorgesorgt
  • Volumen und Gewicht Ihrer Kernbohrausrüstung werden dadurch deutlich reduziert
  • Den Transport, gerade auf der Baustelle, erledigen Sie so deutlich leichter

Hilti X-Change Modul - Ihr Extravorteil

Eine Bohrkrone ist verklemmt? Nicht mehr Ihr Problem!

Eine Bohrung, die plötzlich stockt, ist beim Diamantkernbohren nichts Ungewöhnliches. Die Ursache ist in der Regel ein kleines Stück Bewehrungsstahl. Nachdem die Bohrkrone das Stück vom Eisen abgetrennt hat, kann es passieren, dass es sich zwischen Beton und Bohrkrone verklemmt.

Sicher ist: Das verklemmte Stahlstück muss raus! Bisher war das einfacher gesagt als getan. Mit Meißel und (möglichst) sanfter Gewalt musste die gesamte Bohrkrone gelockert und schließlich mit viel Mühe aus dem Bohrloch gezogen werden. Häufig war das Resultat eine beschädigte Bohrkrone sowie Beschädigungen am Untergrundmaterial rund um die Bohrung. Vermeiden Sie solche Situationen: Das Hilti X-Change Modul beweist auf Baustellen weltweit, dass Sie dank seiner Eigenschaften eine verklemmte Bohrkrone unkompliziert und schadenfrei wieder auf Touren bringen können. 

Überzeugen Sie sich selbst: Eine verklemmte Bohrkrone ist mit Hilti kein Problem mehr!

Hilti H-line X-CM diamond core bit

Wenn die Bohrkrone noch nahe an der Oberfläche feststeckt:

  • Bohrkronenkörper lösen und abnehmen 
  • Betonkern wegmeißeln
  • Verklemmtes Stahlstück entfernen
  • Bohrkronenkörper wieder einkuppeln
  • Bohrung zu Ende bringen
Hilti H-line X-CM diamond core bit

Wenn die Bohrkrone tiefer im Bohrloch stecken bleibt:

  • Bohrkronenkörper lösen und abnehmen
  • Betonkern abbrechen
  • Verklemmtes Stahlstück entfernen
  • Bohrkronenkörper wieder einkuppeln
  • Bohrung zu Ende bringen

  • alt text
    1 / 2
    So meißeln Sie den Bohrkern weg

  • alt text
    2 / 2
    So brechen und entfernen Sie den Bohrkern

Kontakt
Kontakt