Hinterlüftete Fassaden

Referenzprojekte

  • HoHo Wien: Das zweithöchste Holzhochhaus der Welt

    Das Hoho Wien, das als zweithöchstes Holzhochhaus der Welt gilt, besticht zum einen durch seine vielfältige Nutzung, zum anderen durch das verwendete Material: 75% des Gebäudes bestehen aus Holz, also aus einem nachhaltigen Material.

    Mehr erfahren

    QBC Wien - Das Quartier Belveder Central

    Das Entwicklungsgebiet des QBC umfasst insgesamt sechs Bauteile. Büros und Geschäftsflächen (insgesamt rund 80.000 Quadratmeter) werden durch zwei Hotels (rund 26.000 Quadratmeter) und 140 Eigentumswohnungen sowie Serviced Apartments ergänzt. Dabei wird ein Schwerpunkt in punkto Nachhaltigkeit gesetzt.

    Mehr erfahren

    Zinkpower - Green Innovation Building K21

    Neben hervorragenden bauphysikalischen Eigenschaften überzeugen vorgehängte hinterlüftete Fassaden durch nahezu unbegrenzte architektonische Gestaltungsmöglichkeiten. Ideale Kombination für dieses zukunftsweisende Projekt.

    Mehr erfahren

    Wildgarten - Wohnen am Rosenhügel

    Auf dem Rosenhügel, einem Ausläufer des Wienerwaldes im 12. Wiener Gemeindebezirk, entsteht Wiens erstes Wohnquartier in einem Wildgarten. Auf etwa 11 Hektar werden 2.300 Menschen mit der Natur nachbarschaftlich und doch städtisch leben. Bis zum Jahr 2023 entstehen im Wildgarten etwa 1.100 Wohneinheiten.

    Mehr erfahren